Mediamatiker werden!

Professionelle Suchmaschinenoptimierung von SEO one

Tätigkeiten

Mediamatiker – Der Beruf der Zukunft!

Mediamatiker ist ein vielseitiger Beruf. Er setzt sich aus Informatiker, Grafiker und Kaufmann/frau zusammen. Somit ist dem Mediamatiker Abwechslung garantiert.

Mediamatiker sind kreative Gestalter, die ihre Kreativität anhand von Webseiten, Filmen oder Printmedien zeigen.

Zu deinen Haupttätigkeiten gehört das Programmieren und Erstellen von Webseiten, wozu du Programmiersprachen wie PHP und JavaScript kennen lernst. Neben Webseiten programmierst du als Mediamatiker Applikationen, welche für den Betrieb oder den Auftraggeber benötigt werden. Du realisierst Werbematerial, indem du kurze Filmsequenzen, Bild oder Tonaufnahmen erstellst, diese danach mit professionellen Programmen bearbeitest, um die perfekte Werbung für deine Unternehmung zu erstellen. Dazu gehört das Erstellen von Designvorschlägen, wodurch du als Mediamatiker oft in Kundenkontakt kommst. Oft kommt es vor, dass du Präsentationen vorbereitest, Meetings einrichtest oder ganze Messeauftritte planst.

Das Nutzen dieser Kenntnisse macht den Beruf attraktiv und nicht umsonst zum Beruf der Zukunft!

Ausbildung

Die Ausbildung eines Mediamatiker EFZ dauert 4 Jahre. Diese 4 Jahre kann er auf zwei verschiedene Arten bestreiten. Entweder man absolviert eine ganz normale Lehre in einer Firma. Hier ist man 4 Jahre im Betrieb und besucht nebenbei die Berufsschule!

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass er das erste Jahr im ZLI (Zürcher Lehrvertriebsverband) verbringt und dann vom ZLI zu einer Firma zugeteilt wird und dort die restlichen 3 Jahre verbringt.

Der Besuch der Berufsschule ist in beiden Fällen notwendig!

Schulische Bildung

Neben dem praktischen Arbeiten im Betrieb besucht der Mediamatiker zusätzlich die Berufsschule. Im 1-3 Lehrjahr besucht er diese 2 Tage die Woche.

Im 4. und letzten Lehrjahr verbringt er nur noch 1 Tag die Woche in der Schule. Besucht er allerdings die Berufsmaturitätsschule (BMS), so geht er im 4. Lehrjahr ebenfalls 2 Tage in die Schule.

In der Berufsschule werden folgende Fächer unterrichtet:

  • Produzieren und Verwenden von Multimedia
  • Ausführen von Gestaltung und Design
  • Einsetzen von ICT-Mitteln
  • Mitwirken in Administration und Betriebswirtschaft
  • Betreiben von Marketing und Kommunikation
  • Mitgestalten von Projekten
  • Sprachen (Englisch, Deutsch und Französisch)

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule (BMS) besucht werden. Mit der BMS kommt ein weiteres Fach, Mathematik, zum Stundenplan hinzu.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für einen Mediamatiker sind eine gut abgeschlossene Sekundarstufe A oder eine sehr gut abgeschlossene Sekundarstufe B.

In den Fächern Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch braucht er besonders gute Noten.

Ausserdem sollte ein zukünftiger Mediamatiker folgende Anforderungen erfüllen.

  • schnelle Auffassungsgabe
  • abstrakt-logisches Denken
  • technisches Verständnis
  • Kreativität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit

Schnupperlehre bei uns

Nun hast du erfahren, was ein Mediamatiker macht. Du denkst, du erfüllst die nötigen Anforderungen und hast das nötige Interesse? Dann wird es Zeit, sich für eine Schnupperlehre zu bewerben! Die netpulse AG bietet Schnupperlehren für zukünftige Mediamatiker an. Wir versuchen, den Schnupperlehrlingen einen möglichst grossen Einblick in den Beruf des Mediamatiker zu garantieren.

Die Schnupperlehre bei uns bietet grosse Abwechslung. So kann der Schnupperlehrling Aufträge wie: Support, das Kennenlernen verschiedener Programmiersprachen bis hin zur Fotografie sowie der Bearbeitung verschiedener Bilder und Filmen kennenlernen und selber ausprobieren. Das Alles und vieles mehr gehört zu den tagtäglichen Arbeiten eines Mediamatikers.

Während der Schnupperlehre wird er von den Lehrlingen betreut. Denn die Lehrlinge können so direkte Einblicke im Leben eines Mediamatiker zeigen. Fragen zum Beruf oder zur schulischen Ausbildung können dadurch ebenfalls besser geklärt werden.

Du bist mindestens 14 Jahre alt, Computerbegeistert und an einer Schnupperlehre als Mediamatiker interessiert? Dann bewirb dich jetzt und schick uns dein Zeugnis, dein Motivationsschreiben und einen Steckbrief über dich jetzt.

Bitten sende uns keine Bewerbung per Mail sondern nutze die Onlinebewerbung für Schnupperlehre.

Wir freuen uns auf dich!