OffPage-Optimierung

OffPage-Optimierung

Webseitenbetreiber können mit ihrer Webseite in die Welt hinaus schreien, dass sie das beste und schönste Produkt haben, aber das allein nützt einem heute nicht mehr viel. Bis 1998 hingegen musste man dies tun, damit die Seite bei den Suchmaschinen top gelistet war. Dann kam Google. Bis etwa ins Jahr 2007 brauchte es dann nur die richtigen Links von dritten Webseiten, und man war bei Google top platziert, egal welchen Inhalt man auf seiner Webseite hatte. Siehe dazu den Beitrag auf Wikipedia zu Google Bombing. Google hat sich faktisch nicht wirklich dafür interessiert, was man über sich selbst sagte, sondern vielmehr dafür, was andere über einen sagten.

Bis zu einem gewissen Grad ist das heute immer noch so. Google probiert herauszufinden, was die Meinung anderer zu Ihrer Webseite ist. Schafft ein SEO-Spezialist es, die Meinung von „anderen“ positiv zu beeinflussen, wird auch das Suchergebnis bei Google besser.

Für wen ist Linkbuilding wichtig

Grosse Unternehmen, mit alten und bekannten Webseiten haben in der Regel schon viele Links von anderen Seiten bekommen und werden auch ständig neu Verlinkt. Wenn Zeitungen oder Blogs über das Unternehmen berichten, ist oft ein Link mit dabei. Neue Webseiten, und kleinere Unternehmen, über die nicht so viel Berichtet wird, haben es hier oft schwerer.

Besonders in Branchen mit starkem Wettbewerbt ist es darum unerlässlich, dass andere Webseiten auf Sie verlinken. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Kontakten zu verschiedenen Webseitenbetreibern, Onlineportalen oder zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Webseite für Backlinks attraktiver machen.

Die OffPage-Suchmaschinenoptimierung ist eine Spezialität der SEO one GmbH. Wenn Sie davon profitieren möchten, rufen Sie uns an: 052 203 59 59.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.